Girls' Day bei Takko Fashion: raus aus der Schule, rein ins Berufsleben!

Einen Tag lang in das echte Berufsleben bei Takko Fashion schnuppern – das ist am 26. April 2018 bei dem jährlich stattfindenden Girls' Day möglich! Unter dem Motto „Die Entstehungsgeschichte eines T-Shirts bei Takko Fashion“ haben acht Mädchen einen Tag lang die Möglichkeit, verschiedene Unternehmensbereiche kennenzulernen und zu erfahren, wie ein T-Shirt bei dem Smart Discounter aus Telgte entsteht.

Wer designt die neuesten Trends eigentlich? Wie und wo werden sie produziert? Und wie gelangen sie in die knapp 1.900 Filialen von Takko Fashion? Diese und viele weitere Fragen beantwortet das Unternehmen am 26. April 2018 im Rahmen des Girls' Days. Einen ganzen Tag lang erfahren acht Mädchen, wie spannend und vielseitig die Arbeit bei einem Fashion Discounter ist. „Der Girls' Day ist eine super Möglichkeit, den Schülerinnen unsere Arbeit vorzustellen und zu zeigen, dass wir bei Takko Fashion besonders auf die Nachwuchsförderung Wert legen“, erklärt CEO Arnold Mattschull.

Der jährliche Mädchen-Zukunftstag richtet sich an Schülerinnen der Jahrgangsstufen 5 bis 10 aller Schulformen und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Er soll Mädchen insbesondere Berufe näherbringen, die sie üblicherweise selten für sich in Betracht ziehen, beispielsweise aus dem Bereich Technik. Bei Takko Fashion steht deshalb auch die IT-Abteilung im Fokus des Girls' Days.

Anmeldungen sind noch bis zum 25. April 2018 telefonisch unter 02504/9236990 oder unter www.girls-day.de 

Aktuelle Meldungen

Ein CEO zum Anfassen!

Schüler des Hansa-Berufskollegs Münster blicken hinter die Kulissen des europaweit erfolgreichen Fashion Discounters

Takko Fashion setzt auf bargeldloses Bezahlen

Fashion Discounter bietet ab sofort weitere Zahlungsmethode an