Arnold Mattschull wird neuer CEO von Takko Fashion

05.10.2016

Telgte, 05.10.2016

Die Takko Fashion GmbH gibt die Ernennung von Arnold Mattschull zum Chief Executive Officer (CEO) bekannt.

In dieser Funktion wird Arnold Mattschull, der die Position bereits zwischen 2004 und 2008 inne hatte, das Unternehmen gemeinsam mit dem bestehenden Geschäftsführungsteam um Chief Financial Officer (CFO) Thomas Helmreich, Chief Sales Officer (CSO) Ulrich Eickmann und Chief Product Officer (CPO) Alexander Mattschull führen.

„Wir freuen uns, dass wir mit Arnold Mattschull einen ausgewiesenen Experten der Branche und einen Kenner unseres Unternehmens für die Aufgabe begeistern konnten. Er verfügt über sehr umfassende Erfahrungen in der Modeindustrie und hat Takko Fashion schon in der Vergangenheit erfolgreich entwickelt“, sagt Nico Hansen, Partner bei Apax Partners, dem Hauptgesellschafter von Takko Fashion.

„Takko Fashion ist ein extrem attraktives Modeunternehmen, das nach wie vor großes Wachstumspotenzial hat. Ich freue mich sehr, wieder zurück zu sein und die über 30-jährige Erfolgsgeschichte von Takko Fashion gemeinsam mit dem starken Führungsteam fortzuschreiben“, ergänzt Arnold Mattschull.

Über Takko ­Fashion
Die Marke Takko Fashion spricht mit einem vielseitigen Sortiment an modischen Casual-Outfits zu einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis die Ansprüche der modernen Familie an. Das Unternehmen mit Sitz im westfälischen Telgte hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1982 zu einem internationalen Retailer mit 1850 Filialen in 16 europäischen Ländern entwickelt. Über den Onlineshop www.takko.com steht den Kunden in Deutschland die Takko Fashion Modewelt zudem rund um die Uhr zur Verfügung.

« Zurück zu: Aktuelle Pressemitteilungen