Takko Fashion gewinnt Schwarz IT Geschäftsführer als CIO

  • Bastian King startet zum 01.03.2023 als Chief Information Officer (CIO) bei Takko Fashion.
  • In seiner neuen Rolle soll King die digitale Transformation des Modeunternehmens leiten; dazu gehört unter anderem die Modernisierung der Systemlandschaft, Aufbau einer zukunftssicheren Dateninfrastruktur wie auch das prozessuale und kulturelle Change-Management hin zu einem digitalisierten datengetriebenen Unternehmen.
  • Zuvor verantwortete King als Geschäftsführer in der Schwarz IT KG wesentliche Kundensysteme für die Schwarz-Gruppe.

Takko Fashion treibt die Digitalisierung des Unternehmens weiter voran und konnte zur Stärkung dessen Bastian King als neuen CIO gewinnen. King wird in seiner neuen Rolle alle IT-Abteilungen des Modeunternehmens unter sich vereinen und die digitale Transformation sowie die nachhaltige digitale Entwicklung aller Geschäftsbereiche verantworten.

„Takko Fashion soll ein digitalisiertes datengetriebenes Unternehmen werden. Dementsprechend werden wir unsere IT-Infrastruktur auf das nächste Level heben. Wir freuen uns sehr, dass wir für die damit verbundenen verantwortungsvollen Aufgaben Bastian King als neuen CIO für uns begeistern konnten“, sagt Tjeerd Jegen, CEO Takko Fashion. Das Modeunternehmen investiert stark in die Digitalisierung und zukunftsgerichtete Technologien. Vor rund einem Jahr startete Takko Fashion seine Kunden-App Takko Friends. Mit mittlerweile mehr als 2,6 Millionen registrierten Nutzerinnen und Nutzern in Deutschland, soll das Programm zukünftig auch Kundinnen und Kunden in zusätzlichen Ländern angeboten werden. Ebenso plant das Unternehmen seinen Onlineshop in weitere Märkte, darunter Österreich, Frankreich, Niederlande, Tschechien und die Slowakei, auszurollen.

„Vor uns liegen viele spannende Aufgaben und ich freue mich darauf, die digitale Transformation von Takko Fashion mit dem gesamten IT-Team zu gestalten“, erklärt Bastian King. Zu seinen ersten Aufgaben wird die Einführung eines neuen ERP-Systems für alle Geschäftsbereiche und Gesellschaften von Takko Fashion gehören. So will das Unternehmen das Datenmanagement zentraler steuern und zukünftig Prozesse automatisieren. Dazu wird Takko Fashion den IT-Bereich noch weiter auf- und ausbauen. In diesem Zusammenhang beginnt Takko Fashion in Kürze mit einer Recruiting-Offensive. Im Fokus stehen technologieaffine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die IT-Landschaft aktiv mitgestalten möchten.

Bastian King wechselt aus der Schwarz IT KG zu Takko Fashion. Zuletzt verantwortete er als IT-Geschäftsführer wesentliche Kundensysteme der Schwarz-Gruppe. Als Leiter einer Einheit von 130 Mitarbeitenden in Deutschland und 35 Mitarbeitenden in den europäischen Service Hubs steuerte er diverse MarTec und Kundenservice-Initiativen wie zuletzt die Einführung der Kaufland-Card, den Aufbau einer KI-basierten Sprachassistenten-Plattform und den Rollout von Digital Signage für Lidl. In seinen über 10 Jahren bei der Schwarz-Gruppe verantwortete der 41-Jährige unter anderem auch die globale Filial-IT von Kaufland, wo er beispielsweise den Weg für das heutige Kassensystem, innovative Self Checkout-Lösungen und Electronic Shelf Labelling ebnete. Der gelernte Diplom-Wirtschaftsinformatiker bringt umfangreiche Technologie- und Prozess-Erfahrung aus dem Retail-Geschäft in Europa, USA und Australien mit. Während verschiedener Stationen bei ALDI Süd und der Schwarz-Gruppe verantwortete er rückblickend alle operativen IT-Bereiche eines Handelsunternehmens sowie den Aufbau einer Informationssicherheitsabteilung.

Aktuelle Meldungen

Takko Fashion ernennt Stefan Macheleidt zum neuen Chief Financial Officer

  • Ab 15. Mai 2024 wird Stefan Macheleidt die Geschäftsführung von Takko Fashion als Chief Financial Officer verstärken
  • Stefan Macheleidt verfügt über umfassende…

Martino Pessina wird CEO von Takko Fashion

  • Martino Pessina wird ab 16. Januar als Chief Executive Officer (CEO) in die Geschäftsführung des Quality Fashion Discounters berufen 

  • Neuer CEO verfügt über…

Tjeerd Jegen verlässt Takko Fashion

  • Tjeerd Jegen verlässt Takko Fashion in bestem Einvernehmen, um sich neuen Aufgaben bei dem niederländischen Fahrradhersteller Accell Group zu widmen
  • Die derzeitigen…